Sockenverkauf zum Adventszauber

Zum Adventszauber (Borgholzhausener Weihnachtsmarkt) wird im Heimathaus wieder jede Menge Selbstgestricktes verkauft. Es gibt Socken und Mützen für Kinder und Erwachsene sowie Stulpen. Neu im Angebot sind Körnerkissen.

 

Öffnungszeiten:

 

Freitag, 2. Dezember 2022, 16:00 - 21:30 Uhr

Samstag, 3. Dezember 2022, 12:00 - 21:30 Uhr

Sonntag, 4. Dezember 2022, 12:00 - 18:00 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Foto: Carl-Heinz Beune, Heimatverein Borgholzhausen

Eine steinige Beziehung

 

Eine steinige Beziehung

Borgholzhausens Grenze zum Grönegau aus der Perspektive des früheren Amtes Ravensberg

Borgholzhausen-Edition 5

 

 

Bahnhofs-Erinnerungen

 

Bahnhofs-Erinnerungen

Notizen, Anekdoten und Fotos aus Borgholzhausen-Bahnhof und Oldendorf

Borgholzhausen-Edition 4

 

 

Die neue Ausgabe der Borgholzhausen-Edition ist fertig! Jürgen Hellweg, Harald Schumacher, Dirk Speckmann und Rolf Westheider haben zusammen mit vielen Unterstützern und Unterstützerinnen ein schönes Büchlein zum Phänomen "Borgholzhausen-Bahnhof" herausgegeben. Denn genau genommen gibt es keinen Ortsteil mit der Bezeichung "Bahnhof". Aber jeder weiß, was gemeint ist.

Plattdeutscher Stammtisch

Der plattdeutsche Stammtisch trifft sich am 1. Donnerstag im Monat im Haus Hagemeyer-Singenstroth. Kontakt über Hannelore Meyerhoff vom Piumer Bauerntheater.

 

https://piumer-bauerntheater.de

Herzlich willkommen!

Der Heimatverein Borgholzhausen wurde 1893 gegründet, hat heute über 350 Mitglieder und ist in vielen Bereichen aktiv im Miteinander und Füreinander.

 

Der Verein hat wichtige Aufgaben in Borgholzhausen im Laufe der Jahrzehnte übernommen. Zu den Aufgaben zählen der Denkmalschutz, die Wanderwege, die Erhaltung von Kulturgut und von Heimat- und Ortsgeschichte und dem Natur- und Umweltschutz.

Als Ansprechpartner zu diesen Themen steht der Verein der Stadtverwaltung, der Politik und den Piumern Rede und Antwort.  

 

Der Luisenturm, das Kultur- und Heimathaus und das Bleichhäuschen werden vom Heimatverein unterhalten. Der Luisenturm ist ein Wahrzeichen von Borgholzhausen, das besonders auch als Wanderziel gerne besucht wird.

Im Kultur- und Heimathaus kann, wie der Name schon vermuten lässt, sowohl die Kultur- als auch die Heimatgeschichte von Borgholzhausen besichtigt werden. Das Haus wird in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein unterhalten und die Museumsdienste werden von den jeweiligen Vereinsmitgliedern übernommen.

Die Ausstellung im  Bleichhäuschen dient der Veranschaulichung des alten Leinengewerbes im Ravensberger Land. Auf dem Webstuhl im Bleichhäuschen von 1864 werden heute noch Geschirrtücher aus Leinen handgewebt.

 

Kontakt

Druckversion | Sitemap
© Heimatverein Borgholzhausen e.V.